Der Average True Range (ATR) Indikator zeigt an, um wie viel sich der Kurs eines Underlyings (Wert) über einen bestimmten Zeitraum hinweg bewegt hat. Anders ausgedrückt, zeigt der Indikator an, wie volatil der Kurs des Wertes war. Er berücksichtigt dabei auch Gaps (Kurslücken).

 

Er zeigt in keiner Weise eine Handelsrichtung an.

Das hilft Ihnen, besser einschätzen zu können, wie weit sich der Kurs des ausgesuchten Underlyings in Zukunft bewegen könnte. Außerdem ist es bei der Entscheidung nützlich, wie weit entfernt ein Stopp Loss oder ein Take Profit (Gewinnmitnahme) gesetzt werden sollte.

 

Der ATR ist ein Durchschnitt der Kursbewegungen eines bestimmten Wertes. In der Regel basiert er auf einem Zeitraum von 14 bis 20 Kerzen. Je nach angewandter Strategie können aber auch andere Zeiträume gewählt werden.

Der ATR Indikator wird als Linie in einem eigenen Fenster angezeigt. Die blaue Linie auf dem Chart zeigt die Änderung der Kursvolatilität.

 

Im Anzeigefenster des ATR im Chart sehen Sie in der linken Ecke oben die Anzeige der eingestellten Länge und den letzten ATR Wert.

Geht die Linie nach oben, nimmt die Volatilität des Kurses für das Underlying zu. Verläuft die Linie hingegen abwärts, geht die Kursvolatilität für das Underlying zurück.

 

Der ATR findet ebenso als Filter Verwendung. Dabei ist wichtig, dass sich der ATR über dem Gleitenden Durchschnitt (ATR_MA) befindet und zusätzlich einen gewissen einstellbaren Wert (ATR_Min_Größe) erreicht hat. Sind diese Voraussetzungen erfüllt, und der ATR wurde auf True gesetzt, erfolgt die Freigabe für einen Trade. 

 

 

 

ATR Filter Period: Länge des zu berechnenden ATR.

ATR Min Size: Wert, über dem der ATR sein muss.
ATR MA Period: Länge des Gleitenden Durchschnitt im ATR.
ATR MA Shift: Versatz des Gleitenden Durchschnitts.
ATR MA Methode: Berechnung des MA, Simple, Exponential, Smoothed, Linear weighted. 

 

 

 

Welchen Nutzen hat diese Funktion für Ihr Trading?

Es handelt sich beim ATR Filter um den perfekten Indikator, der uns angibt, wann Bewegung in den Markt kommt. Dies macht dieser Indikator meist früher als andere und ist somit eine ideale Ergänzung für unser Trading. 

 

 

 

Hinweis: Diese Funktion ist im Nuevo ONE, Nuevo PRO und im Nuevo ULTRA 2.0 enthalten. 

 

 

 

 

 

Weiter zum nächsten Baustein...
Weiter zum nächsten Baustein...
Weiter zum nächsten Baustein...
Zum vorherigen Baustein...
Zum vorherigen Baustein...
Zum vorherigen Baustein...