Mit diesem Indikator ergibt sich endlich eine Möglichkeit, eine der sehr profitablen Divergenz Signale zu handeln, für die der MACD berühmt geworden ist. Die Einstellungen erfolgen i.d.R. wie beim normalen MACD. Der Indikator zeigt sowohl in der Eigendarstellung, als auch im Chart die Einstiegspunkte an. Was bedeutet "Divergenz"? Für einen Short Einstieg gilt folgende Regel: Der Kursverlauf bildet neue Hochkurse aus, wo hingegen der MACD Indikator diese nicht mehr nachbildet. Somit entsteht eine Divergenz wischen Indikator und Kurs. Diese Divergenz wird durch einen roten Pfeil im Indikator und durch eine rot gestrichelte Linie im Chart angezeigt. Für ein Long Signal gilt dasselbe, nur in die entgegengesetzte Richtung.

 

 

 

MACDDiv_FastEMA: Schnelle MACD Linie.

MACDDiv _SlowEMA: Langsame MACD Linie.

MACDDiv_SignalSMA: Signallinie im MACD.

MACDDiv_ValidCandles: Gültigkeitsdauer des MACD Divergenz Signals.

 

 

 

Welchen Nutzen hat diese Funktion für Ihr Trading?

Der perfekte Indikator, wenn Sie auf hochfrequentes Trading Wert legen! Er liefert Ihnen sehr viele Einstiegssignale, die Sie mit den vorhandenen Signal-Filtern nach Qualität filtern können. Der MACD Divergenz Einstiegs-Indikator ist für alle Zeiteinheiten perfekt geeignet.  

 

 

 

Hinweis: Diese Funktion ist im Nuevo ULTRA 2.0 enthalten. 

Weiter zum nächsten Baustein...
Weiter zum nächsten Baustein...
Weiter zum nächsten Baustein...
Zum vorherigen Baustein...
Zum vorherigen Baustein...
Zum vorherigen Baustein...