Beim Stopp Loss nach Punkten handelt es sich um einen fest definierten Initialen Stopp Loss. Sie können diesen anhand der "Stopp Loss Points" definieren. Wählen Sie aus, wie weit der Stopp von Ihrem Einstiegskurs gesetzt werden soll. 

 

Sofern Sie noch andere Stopp Arten zugeschaltet haben, wie z.B. den Bewegungsstopp, gilt die Marke, die der Stopp Loss nach Punkten definiert hat, als maximaler Stopp. Es wird also keine Stopp Marke geben, die diese definierten SL Punkte unterschreitet.  

 

Dieser Stopp Loss nach Punkten wird auch beim Broker direkt hinterlegt, wobei die anderen Stopp Loss Arten jeweils nur virtuell sind, damit kein Stopp Fishing betrieben werden kann. 

 

 

 

Stopp Loss Points: Wie viele Punkte vom Einstieg entfernt soll der Stopp Loss gesetzt werden. 

 

 

 

Welchen Nutzen hat diese Funktion für Ihr Trading?

Die einfachste Art, seinen Stopp zu definieren! Gerade bei Take-Profit Handelssystemen können Sie Ihren maximalen Verlust ideal steuern.  

 

 

 

Hinweis: Diese Funktion ist im Nuevo ONE, Nuevo PRO und im Nuevo ULTRA 2.0 enthalten. 

Weiter zum nächsten Baustein...
Weiter zum nächsten Baustein...
Weiter zum nächsten Baustein...
Zum vorherigen Baustein...
Zum vorherigen Baustein...
Zum vorherigen Baustein...