Was ist ein DAX-Handelssystem?

 

Ein DAX- Handelssystem ist ein Expert Advisor, speziell konzeptioniert für den DAX (Deutschen Aktienindex). Im DAX werden die 30 größten und umsatzstärksten Unternehmen erfasst, welche an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert sind. Die Kurse des Index werden vom Handelssystem „Xetra“ berechnet. Das DAX Handelssystem generiert eigenständig Signale für die unterschiedlichsten Trendphasen und wandelt diese Handelssignale entsprechend der Handelsstrategie in Handelspositionen um. Ein DAX Handelssystem kann in den unterschiedlichsten Zeiteinheiten, vom 5-Minuten- bis hin zum Tages-Chart, laufen. Die Bezeichnungen für den DAX können von Broker zu Broker variieren. Die gängigsten Bezeichnungen sind EURREX.FDX, GER30, GER und DAX. Für den störungsfreien Langzeitbetrieb des DAX Handelssystem ist ein fortlaufender DAX-Kontrakt notwendig. Bei einem dreimonatigen DAX-Kontrakt muss das Chartfenster mit dem aktuellen DAX-Kontrakt manuell geöffnet werden und das DAX System hinein gezogen werden.