Welche Vorteile bieten automatische Handelssysteme?

 

Vollautomatische Handelssysteme arbeiten nach von Menschen programmierten Handelsstrategien. Diese Handelsstrategien verfolgt der Computer, bzw. Expert Advisor ohne Emotionen, wie ein Roboter, daher der englische Begriff „trading robot“. Der emotionslose Handel durch Handelssysteme ist ein essentieller Vorteil, weil der Expert Advisor nach logischen Berechnungen entscheidet, statt nach dem Bauchgefühl. Der Trader kann sich aufgrund von Gefühlen, vor allem Gier, zu Fehlentscheidungen hinreißen lassen. Der Trader geht in Erwartung hoher Gewinne ein zu großes Risiko ein, was auch zu erheblichen Verlusten führen kann. Um entstandene Verluste schnell wieder wett zu machen, geht er ein noch höheres Risiko ein.

Außerdem ist es sehr menschlich, Gewinne schnell absichern zu wollen. Was man hat, will man nicht wieder verlieren. Handelspositionen werden zu früh geschlossen, obwohl der positive Trend anhält. Es könnte ja sein, dass der Markt wieder dreht und der Trader Gewinne verliert.

 

Fazit: Verluste lässt man oft weiter laufen und Gewinne werden schnellstmöglich abgeschöpft. Hier siegt die Emotion über die Rationalität, was in einigen Fällen zum Totalverlust führen kann.

 

Im Gegensatz dazu greifen bei Handelssystemen fest definierte Einstellungen, auch Parameter genannt. Durch striktes Risiko- und Geld-Management werden Verluste minimiert und Gewinne maximiert. Durch Stopp-Techniken wie Trailing Stops werden Verluste gering gehalten. Positionen im Gewinn werden nicht sofort geschlossen, sondern man gibt dem Handelssystem Spielraum. Handelspositionen im Gewinn können eine größere Trendbewegung ausschöpfen, trotz des üblichen Marktrauschens und der damit verbundenen Rücksetzer.

 

In vollautomatischen Handelssystemen steckt zudem das Wissen von Börsenexperten. Dieses kann sehr umfassend sein, so dass eine einzelne Person kaum sämtliche Trading-Möglichkeiten nutzen kann. Computer arbeiten in vielen Bereichen um ein Vielfaches schneller als der Mensch. Das Handelssystem kann Handelsgeschäfte im Bruchteil einer Sekunde ausführen und zusätzlich rund um die Uhr arbeiten. Die Aufnahme- und Konzentrationsfähigkeit eines Traders ist hingegen begrenzt.